kikaku (気格) ist nicht nur die Abkürzung für Kinderkampfkunst und für Kihon, Kata und Kumite, sondern auch das japanische Wort für Würde. Ein wesentliches Ziel von kikaku® im Kinderhaus Bayreuth ist es, die Würde der Kinder zu respektieren und ihnen zu helfen, sich weiter zu entwickeln.

 

Laufzeit: 2009-2014

kikaku® ist eine beim Deutschen Patent- und Markenamt registrierte Wortmarke der Klasse 41.

Karate-Anzüge spendeten die Karateschule Okinawa und die Karate-Abteilung des SC Hummeltal. Trainieren dürfen wir im Shigaisen-Dojo Bayreuth, Leiter des Projekts ist Dr. Peter Kuhn.

Kontakt

Dr. Janina Burschka

Walkürenstraße 1

95444 Bayreuth

janina.burschka[at]googlemail.com

Training

ZanshinDokan e.V.